KONTAKT
Tel: +49(0)3725 / 371985
Fax: +49(0)3725 / 340302
E-Mail: [email protected]

Wir stellen uns vor

Name: Akkordeonorchester "Gäl´ner Extravaganten"

Gründung:
Das Akkordeonorchester wurde auf Initiative der Zschopauer Musikschule Fröhlich gegründet. Gründungskonzert war am 11.10.1997 in Gelenau, Gasthof "zur Katze".

Gründer u. Leiter:
Ullrich Macher, Akkordeonlehrer u. Inh. der örtlichen Musikschule Fröhlich

Mitglieder: z. Zt. 34 aktive Mitglieder. Die Jugendlichen und Erwachsenen kommen zum größten Teil aus Gelenau sowie aus den Orten Chemnitz, Drebach, Ehrenfriedersdorf und Zschopau. Das spielstarke Akkordeon-Ensemble wird durch eine Rhythmusgruppe mit Schlagzeug und  Bass in perfekter Harmonie begleitet.

Nachwuchs: Seit 06.03.1999 eigenes Nachwuchsorchester mit derzeit 15 jungen Musikanten im Alter von 8 – 12 Jahren.

Repertoire: Akkordeonspieler werden leider oft nur mit Volksmusik, mit Tango oder Musettes in Verbindung gebracht. Wir können mehr: Klassik, Kirchenmusik, Filmmusik, Musicals, Pop- und Rock ...., je ungewöhnlicher, um so besser. Unser Repertoire ist vielschichtig und kommt den Wünschen junger Leute entgegen.

Charakteristik: Bemühung, das Akkordeon als Hauptinstrument, mit seiner klanglichen Vielseitigkeit, stets in den Mittelpunkt zu stellen. Wir wollen mit unserer Musik ein breites Publikum erreichen und ansprechen.

Orchesterarbeit:
Das Akkordeonorchester ist inzwischen für viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu einer musikalischen Heimat geworden. Neben der wöchentlichen Musikschulausbildung finden einmal pro Monat Orchesterproben statt.


Wir machen viele Auftritte, spielen in großen und kleinen Besetzungen und stellen unser Programm nach Wunsch und Anlass zusammen.
Die vielen gemeinsamen Erlebnisse wie Probenwochenenden und Auftritte lassen fest zusammenwachsen.
Unsere Orchestermitglieder musizieren gern, bereiten sich fleißig auf jeden Auftritt vor und wollen anderen damit Freude bringen. Das gemeinsame Zusammenspiel erfordert Selbstbeherrschung, Rücksichtnahme, Hilfsbereitschaft, aber auch Fleiß und Ausdauer, wenn das Zusammenspiel gelingen soll. Da geht es schon um die Ehre.
Doch nicht nur der musikalischen Arbeit wird im Orchester besondere Beachtung geschenkt. Geselligkeit und gute Kameradschaft sind das Fundament für den musikalischen Erfolg.

Erfolge: Das Akkordeonorchester zieht alle Register in seinen Programmen. Bei vielen Volksfesten und bei traditionellen Veranstaltungen, wie z.B. zum Tag der Sachsen, zur Kirmes, zu Jugendweihe-Veranstaltungen oder auf vielen Weihnachtsmärkten in unserer Region, ist unser Orchester gar nicht mehr wegzudenken.
Sehr stolz ist das Orchester auf seine erste CD, welche im Juni 2001 produziert wurde und nun auch das Hören zu Hause ermöglicht.

Förderung: Am 03. Mai 1999 wurde der „Förderverein des Akkordeonorchesters Gelenau e.V.“ gegründet. In diesem Verein haben sich engagierte Eltern und Freunde der Akkordeonmusik zusammengeschlossen, um die Orchesterarbeit der Zschopauer Musikschule Fröhlich tatkräftig zu unterstützen.
Inzwischen wurde das Jugend-Akkordeonorchester in diesem Verein integriert. Im April 2004 wurde der Name des Vereins geändert (neu: Verein Akkordeonorchester Gelenau e.V.)

Motto: Gemeinsam fröhlich musizieren, Freude bringen, Frohsinn schaffen.
Schließlich gibt es nichts schöneres, als mit Musik den Menschen Freude zu bereiten, den Alltag bunter und vergnügter zu gestalten, denn Musik ist die Sprache der Welt und braucht nicht übersetzt zu werden.

 

Zur Orchestersatzung

 

templatemo.com